Select Language:
Progetto

Projekt

Ein wertvolles Gebiet

“Le Valli del Vino e del Racconto” (die Täler des Weins und der Geschichten) ist ist ein Markenname, mit dem die 16 Gemeinden im Westen und im Oberland von Vicenza bezeichnet werden. Dieser Markenname entstand, um es zu ermöglichen, durch die Promotion eines touristischen, önologischen und gastronomischen Angebots die bedeutenden naturalistischen, kulturellen und historischen Schätze des Gebiets kennen zu lernen. Ein Modell, das aus Respekt vor den lokalen Werten heraus Traditionen, Legenden und Bräuche wieder aufleben lässt, und sowohl die Bewahrung des Wissens und als auch die Wiederentdeckung der typischen Eigenheiten des Bauerntums pflegt.

Weine und Geschichten also, wie zwei „Seelen“ eines und desselben Orts, die sich in all ihren noch unbekannten Aspekten durch Initiativen von landschaftlichem, künstlerischem, önologischem und gastronomischem Interesse offenbaren: die Straße des Recioto und den DOC-Weinen von Gambellara und die Straße des Lessini Durello-Weins; zwei Routen, die in idealem Maße alle Gegenden einschließen; von denen jede einen Einblick in das wahre Leben, eine suggestive, aus alten Zeiten stammende Atmosphäre, und eine sowohl authentische als auch außergewöhnliche Verbindung zwischen Natur und Bevölkerung bietet. Die Täler des Weins und der Geschichten wird daher zu einer Art Qualitätsbescheinigung, einer Zertifizierung für den Ursprung des Produkts, das den vollen Geist dieser Gegend in sich trägt.